Schloss Zermatt Outdoor 321A8157 Horizontal Schloss Zermatt Outdoor 321A8551 1Schloss Zermatt Rooms New Concept Newcamera.001 001Schloss Zermatt Schlossspa Salt Room 03Schloss Zermatt Schlossyoga 07Schloss Zermatt Breakfast 321A8820 HorizontalSchloss Zermatt Outdoor 321A7694

HIER buchen & profitieren

5% Direktbucher-Rabatt, Frühstück, Willkommensgeschenk und Teezeit, KOSTENLOSE Fitness- und Yogakurse

Gäste 0 Erwachsene , 0 Kinder
Zimmer hinzufügen
Familienhotel Zermatt

Zermatt liebt Familien

Familienhotel Zermatt1

Zermatt hat vom Schweizer Tourismusverband das Qualitätslabel "Family Destination - Familien willkommen" erhalten. Ein schöner Beweis dafür, dass die Bergbahnen, Lifte, Skischulen und Restaurants in Zermatt auf Kinder und Familien ausgelegt sind.

Nachfolgend findest du unseren Guide für alles, was Familien in Zermatt unternehmen können.

Im SCHLOSS Zermatt

Unsere Zimmer, Suiten, Appartements und das Ferienhaus sind für Familien jeder Grösse und Form bereit. Und auch im Hotel haben wir einiges zu bieten, um die Kinder zu beschäftigen...

Spielzimmer
Unser Spielraum für Familie und Freunde. Mit Tischfussball, Tischtennis, Dart, Lego und mehr. Und es gibt einen Snooker im nächsten Raum.

Pool und Familiensauna (in Begleitung der Eltern)
Am Tag auf dem Berg am Nachmittag im Pool – eine Kombination für die sicher auch die Kids zu begeistern sind.

SCHLOSS Spa
Bitte beachten Sie, dass der SCHLOSS Spa erst für Kinder ab 16 Jahren zugänglich ist.

SCHLOSS Sport
Für Kinder ab 16 Jahren zugänglich Yoga und Fitnesskurse können für Kinder ab 12 Jahren besucht werden. Es wird kein spezielles Kinderprogramm angeboten.

Familienzimmer & Apartments

Idealerweise buchen Sie ein Familienzimmer oder ein Apartment. Hier können Sie in der direkten Nähe Ihrer Kinder sein und doch hat jeder genügend Platz für ein wenig Privatsphäre.

FRIENDS & FAMILY SUITE
2 getrennte Schlafzimmer, zwei Badezimmer sowie einen kleinen Wohnbereich.

VIEW APARTMENT
Auf ca. 112 m2 befinden sich ein grosszügiger Wohn-Essbereich mit Kamin, eine top-moderne Küche, zwei separate Schlafzimmer jeweils mit eigenem Badezimmer
und eine kleine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner.

COTTAGE
Auf drei Etagen bietet das ursprüngliche "Gädi" ganz schön viel Platz für freiheitsliebende Familien. Hausinterne Sauna, HomeCinema und Holzbalkone.
Kurzum, ein eigenes Haus – im Herzen von Zermatt.

PENTHOUSE
3 – 4 getrennte Schlafzimmer für 6 bis 8 Personen mit Balkon und Matterhornblick. Auf 160 – 200 m2 befinden sich ein grosszügiger Wohn-Essbereich mit Kamin, eine topmoderne Küche, separate Schlafzimmer jeweils mit eigenem Badezimmer und eine kleine Waschküche mit Waschmaschine und Trockner.

EXTRAS 
Extrabetten (nur möglich in Boutique Junior Suite)

  • für Kinder bis 8.99 Jahre gratis
  • ab 9 – 15.99 Jahren werden CHF 70.- pro Nacht
  • ab 16 Jahren werden CHF 100.- pro Nacht

Babybetten (nur möglich in unseren Junior Suite und Double room +) sind kostenfrei auf Anfrage verfügbar. Kinderhochstühle stehen im Frühstücksraum kostenfrei zur Verfügung.

Zermatt Family Hotel

Kinderbetreuung und Babysitting

Wenn du jemanden brauchst, der auf dein(e) Kind(er) aufpasst, dann empfehlen wir dir The Alpine Nanny. Sie ist für jeden Spass zu haben und sehr professionell. Mehr Informationen findest du unter www.alpinenanny.com.

Kinderarzt/ärztin

Der/die nächste Kinderarzt/ärztin befindet sich in Visp. Hier können wir Dres. med. I. Auer-Bloetzer, M. Auer & A. Wefers empfehlen.

Ansonsten werdet Ihr in Zermatt auch im Ärztezentrum
Zermat gut versorgt. Kontakt: +41 27 967 11 88

 

Istock 1814305675

Familienfreundliche Restaurants in Zermatt

Die Restaurants in Zermatt sind im Allgemeinen sehr familienfreundlich, wir möchten dir aber einige unserer Lieblingsrestaurants vorstellen (und solche, von denen wir wissen, dass sie Hochstühle haben). Wenn du abends auswärts essen willst, hast du in der Regel zwei Möglichkeiten: von 18.30 bis 20.30 Uhr und von 20.30 bis 21 Uhr.

  1. Cervo: ideal für den Tag, Cervo hat eine schöne Terrasse und einen kleinen Spielplatz. Im Winter gibt es für die Kinder zusätzliche Malutensilien, Puzzles und mehr.
  2. Sonnmatten: ideal zum Mittagessen mit einer schönen Terrasse, einem Garten und einem kleinen Spielplatz für Kinder.
  3. Grampis: ein nettes italienisches Restaurant, in dem Sie alte Fotos von Zermatt an den Decken und Wänden bewundern können.
  4. Molino: ein weiteres italienisches Restaurant mit einem grossen Aussenbereich, in dem Kinder spielen können.
  5. Avena: gute Hausmannskost in einer rustikalen, ungezwungenen Atmosphäre. Avena hat einen kleinen Vorgarten, in dem die Kinder spielen können.

Gute Bergrestaurants sind unter anderem: Findlerhof (in Findeln), Fluhalp (in Rothorn), Blatten (in Furi), Al Bosco (in Gornergrat), Gitz Gädi (in Furi). Alle sind auch im Sommer sehr beliebt, da sie in der Nähe von Spielplätzen liegen.

Family Hotel Zermatt2
Familien Hotel Zermatt3

Spielplätze in Zermatt

  1. Obere Matten: 5 Gehminuten von SCHLOSS Zermatt entfernt, mit Schaukeln, Rutschen, Klettertürmen und Sandkästen.

  2. Winkelmatten: 30 Gehminuten von uns entfernt, hier findest du einen tollen Kletterspielplatz. Dieser ist eher für Kinder ab 6 Jahren gedacht, aber es gibt auch Schaukeln für kleinere Kinder.

  3. Forest Funpark: Dieser Kletterpark ist ein grossartiges, adrenalingeladenes Erlebnis. Er bietet fünf lustige Parcours für Erwachsene sowie den grössten Kinderparcours der Schweiz.

Wie Kinder in Zermatt gratis reisen können

Die Wolli Card ist eine kostenlose Clubkarte für Kinder (bis 9 Jahre), die von einem Erwachsenen oder Jugendlichen begleitet werden, der mindestens eine Zweitageskarte kauft. Mit der Karte kann ein Kind:

  1. Freie Benützung der Bergbahnen im Skigebiet Zermatt - Matterhorn
  2. Befreiung von der Ferientaxe
  3. Freie Benützung des Ortsbusses
  4. Wolli-Willkommenspaket
  5. Ermässigungen bei Wolli-Veranstaltungen
Family Hotel Zermatt

Spazieren mit Baby und/oder Kinderwagen in Zermatt

Wenn du deinen Kinderwagen nicht mitnehmen möchtest, kannst du einen direkt im Dorf bei Bayard Rental mieten: www.bayardsport.ch/de/rent. Von dort aus kannst du einige der besten babyfreundlichen Wander- und Spazierwege in Zermatt erkunden...

Furi Trail (ca. 1,5 Stunden): Mit der Gondel nach Furi, dann auf der sanften, asphaltierten Strasse via Moos zurück nach Zermatt Dorf. Hier ist es meist sehr ruhig und kaum jemand ist unterwegs.

Waldweg (ca. 2,5-3 Stunden): Mit der Standseilbahn Sunnegga auf den Berg fahren. Von Sunnegga wanderst du in Richtung Tuftern und dann über Patrullarve und Ried zurück nach Zermatt Dorf. Unbedingt unterwegs eine Pause einlegen und die Aussicht geniessen. Hungrig? Das Restaurant Ried lädt für eine Pause ein.

Wandern mit Kinder

Zermatt – Gornerschlucht – Bergrestaurant Blatten (Spielplatz) – Ricola Kräutergarten – Zermatt / ca. 1.5h

Ohne einen grossen Ausflug planen zu müssen, kommen bei dieser Wanderung alle auf ihre Kosten. Am Ende des Dorfes (ca. 25 Minuten Fussweg vom Hotel) führt ein gut ausgebauter Weg durch die Gornerschlucht zum Bergrestaurant Blatten. Hier könnt ihr euch verwöhnen lassen und haben derweil problemlos die Kids auf dem Spielplatz im Blick. Danach geht es auf einen Abstecher in den Ricola-Garten. Wer wollte nicht schon immer wissen, wie die feinen Kräuterbonbons gemacht werden?

Highlights

Gornerschlucht
Die Gornerschlucht ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Das Wasser der Gornervispe wäscht seit der letzten Eiszeit die Schlucht immer weiter aus. Wer auf den Holzstegen durch die Schlucht geht, taucht tief in die Welt von Wassergewalt und Felswänden ein.

Ricola Kräutergarten
Hier kann man die 13 Kräuter der weltberühmten Bonbons kennenlernen. Die Kräuter berühren, zwischen den Fingern zerreiben, riechen und schmecken ist nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht! Hinweistafeln informieren über die Kräuter und ihre Eigenschaften.




Zermatt – Sunnegga – Blauherd – Murmeltierweg – Leisee (Spielplatz Tag am See) – Retour mit Sunnegga Bahn (Tagesausflug)


Highlights


Sunnegga Bahn

Durchs Berginnere mit der Standseilbahn – Plätze ganz vorne oder hinten ergattern, so haben die Kleinen den besten Blick durch den Tunnel bei der rasanten Fahrt.

Murmeltierweg
Der Murmeltier-Beobachtungsposten ist im Sommer von Sunnegga aus zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar – eine unvergessliche Erfahrung für die ganze Familie. Ein Murmeltier-Themenweg erklärt Wissenswertes über die beliebten Erdhöhlenbewohner.

Leisee Badeparadies von Zermatt
Kinderspielplatz und Grillplätze laden zum Verweilen. Die Kinder spielen mit dem grossen Floss und planschen, die Erwachsenen geniessen den Blick auf das Matterhorn.

Zermatt – Furi – Hängebrück – Gletschergarten Dossen mit Waldspielplatz – Furi

Mit der Gondel auf Furi - von dort geht es einen kurzen Wanderweg (max. 30 Minuten) bis zur Hängebrücke, direkt danach erscheint schon der Waldspielplatz Dossen. Die Hängebrücke ist eine Attraktion. Der Spielplatz ist hübsch angelegt, toll zum Picknicken und Verweilen.

Highlights

Hängebrücke
Die Hängebrücke führt in 90 m Höhe über der Gornerschlucht. Der Blick hinunter ins tosende Wasser der Gornera zeigt, wie die Elemente hier mit gewaltigen Kräften wirken.

Gletschergarten mit Waldspielplatz
Im Gletschergarten Dossen folgt man auf gesicherten Wegen den Spuren des Gletscherschliffes. Gut sichtbar die vor Jahrtausenden entstandenen Löcher, Gletschertöpfe genannt. Und wer entdeckt als Erster die Felshöhle, aus dem früher Giltstein (Speckstein) gebrochen wurde? Gleich daneben ein gut ausgebauter Kinderspielplatz. Attraktionen: Kletterstein, Schaukeln, Hängexylophon. Gut ausgestatteter Grillplatz.

Zermatt – Sunnegga – Blauherd – Murmeltierweg – Leisee (Spielplatz Tag am See) – Retour mit Sunneggabahn (Tagesausflug)

Fast direkt hinter dem Hotel (ca. 5 Min) startet der gemütliche Wanderweg Richtung Täsch. Der Weg führt durch Gebiete mit und ohne Wald, über Stock und Stein, Wiesen und Weiden.

Highlights

Heliport der Air Zermatt
Beim Dorfausgang von Zermatt kann je nach Witterung den Aktivitäten der Helikopter zugesehen werden.

Lake Schalisee
Wohl verdient nach der Wanderung lockt am Ende der Strecke die Erfrischung im Schalisee. Auch für Verpflegung ist gesorgt - so können sich die geschwächten kleinen Wanderer mit einem Eis oder auch etwas Deftigem wieder stärken.

Istock 1955595855

Ski & Snowboard

Unser Tipp für einen entspannten Familien-Skitag: Skifahren auf Sunnegga - Wolli-Anfängerpark Sunnegga & Eisfluh Vom SCHLOSS Zermatt schnell erreichbar, überzeugt das Skigebiet, wie der Name schon verrät, mit seiner sonnigen Lage und traumhaften Aussicht. Die Pisten sind einfach und für Verpflegung ist gesorgt.

Perfekt für Familien, weil:

  • Mit der Sunneggabahn seid ihr bequem und schnell oben.
  • Dank der sonnigen und windgeschützten Lage lässt es sich v.a. im Wollipark gut verweilen. Oft ist es hier dank der Sonne sogar wärmer als unten im Dorf.
  • Die Pisten zum Eisfluh-Lift und nach Findeln sind einfach, ebenso die Standardpiste von Blauherd nach Sunnegga sowie nach Findeln.
  • Findeln: grosse Auswahl an netten Bergrestaurants, für eine ausgiebige Mittagspause

Tipp: Der “Beginner Skipass“ ist gültig für Zermatt – Sunnegga, Sunnegga – Blauherd, Eisfluh, die Findelbahn und den Leisee – Shuttle. Wenn man mit den Kindern ohnehin nicht mehr Bahnen nutzt, kann dieses Angebot sehr attraktiv sein.

Istock 1859538804

Schlittelspass auf Rotenboden

Auch für die, die nicht mit Ski oder Snowboard unterwegs sind hat Zermatt im Winter viel zu bieten. Unter anderem die Schlittelbahn von Rotenboden. Die Schlittelpiste am Gornergrat ist nicht nur die höchste der Alpen, sie ist auch eine der schönsten. Das Zermatter Bergpanorama mit Matterhorn ist für Rodler das Traumpanorama schlechthin. Die rasante Fahrt dauert rund 10 Minuten.
Dank des speziellen "Schlittel-Tickets" lässt sich diese Vergnügen so oft wiederholen, bis der Hosenboden schmerzt :) Kümmern müsst ihr euch um nicht viel, warm anziehen (wichtig Helm, Handschuhe und gutes Schuhwerk!) und los geht es. Mit der Gornergratbahn (2 Minuten Fussweg vom Hotel)geht es bequem auf Rotenboden. Den Schlitten könnt ihr vor Ort mieten, d.h. ihr nehmt den Schlitten beim Start der Schlittelpiste in Empfang und gebt diesen nach dem Abenteuer bei der Station Riffelberg wieder ab.

Ab aufs Eis - Schlittschulaufen und Eishockey spielen mitten in Zermatt

Mitten im Dorf findet sich die Zermatter Natur und Kunsteisbahn - hier kann man bei klirrender Kälte seine Bahnen ziehen. Ob Eisprinzessin oder zukünftiger Eishockeyprofi, hier hat die ganze Familie Spass.

Perfekt für Familien, weil:

  • Das Equipment kann bequem im Julen Sport nebenan ausgeliehen werden.
  • Direkt neben der Eisfläche findet sich ein Kinderspielplatz. So sind auch die ganz Kleinen beschäftigt.
  • Direkt neben der Eisfläche findet sich der Sportpavillion. Bei allzu kalten Nasen oder schwachen Beine kann hier jederzeit eine Pause eingelegt werden um neue Kräfte zu sammeln.

Winterwandern - unsere Top 3 für Familien

Willoerlebnisweg – Spielplatz Winkelmatten – Retour / ca. 1.5h

Dies ist ein wunderschöner Rundweg um Zermatt. Mit dem Sunnegga-Aufzug gelangen Sie auf den Riedweg, von dort geht es dann beschaulich in die Höhe, gerade so weit, dass je nach Abschnitt Häuser oder Wald gesehen werden können. Für die Kids gibt es unterwegs unterschiedliche Rätsel & Mitmachstationen. So wird es unterwegs nicht langweilig. In Winkelmatten angekommen ist ein Zwischenstopp auf dem Spielplatz möglich und je nach Lust und Laune geht es dann mit E-bus oder zu Fuss zurück ins Hotel.

Rotenboden – Igludorf – Riffelberg

Mit der Gornergratbahn bis auf Rotenboden. Von dort geht es mit herrlicher Sicht bis ins Igludorf. Ein Highlight für die ganze Familie! Wer Hunger hat, kann ein leckeres Fondue im urchigen Igludorf geniessen. Danach geht es weiter auf Riffelberg.

Tipp: Nehmt ein Rutscherli für die Kinder mit - so wird die Wanderung für die Kleinen noch spektakulärer.

 

 

Tuftern / ca. 1 - 1.5h

Nicht weit weg und doch abseits vom Trubel. Mit der Standseilbahn geht es bequem bis auf Sunnegga. Von dort aus führt ein schöner, gut präparierter Winterwanderweg in Richtung Tuftern. Auf Tuftern angekommen könnt ihr auf einen kleinen Snack einkehren (das Restaurant ist sehr simple gehalten). Gegen den späten Nachmittag kann man öfters auch Rehe und Gämsen entdecken, da in der Nähe des Restaurants eine Futterkrippe ist.

Tipp: Nehmt den Schlitten mit, so können die Kleinen sich unterwegs eine Pause gönnen ;)

Letzter Gedanke

Die Berge von Zermatt zu entdecken ist super einfach. Alles ist schnell und zu Fuss zu erreichen, Züge und Gondeln sind dein bester Freund.

Weitere SCHLOSS
Stories entdecken

Alle Stories entdecken